Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz des Fördervereins Grünes Klassenzimmer Grevenbroich 2003 e.V. und des

Umweltzentrums am Schneckenhaus in Grevenbroich

tl_files/Logo SH.jpg

Im Bend 10

41515 Grevenbroich

Tel. 02181/9199 oder 0172/2913581

Mail: schneckenhaus-grevenbroich@web.de

tl_files/igel_0022.gif

Unsere Öffnungszeiten sind wochentags von 7.30 bis 18:00 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen 11.00 bis 18:00 Uhr!

 

Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie über die Tätigkeiten und Angebote des Umweltzentrums, über unsere Arbeit im Förderverein Grünes Klassenzimmer Grevenbroich 2003 e.V. und auch über Neuigkeiten oder Wissenswertes im Naturschutz informieren.

Aktuelles finden Sie untenstehend...

Adventsfest als Jahresausklang

10.11.2013 14:32 von Norbert Wolf

Besuchen Sie uns am 14.12.2013, 11.00 - 17.00 Uhr!

Wir möchten uns in der Vorweihnachtszeit bei allen Freunden und Gönnern gerne bedanken und mit Ihnen gemeinsam einen kleinen Jahresabschluss begehen. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Sie uns am 14.12.2013 in der Zeit von 11.00 bis 17.00 Uhr in der Wildtierstation besuchen.

tl_files/01_Nachrichten2013/Alaska_000.jpgWeißkopfseeadler-Dame Alaska freut sich auf Ihren Besuch.

Auch die Adler und Uhus der Falknerei Pierre Schmidt werden dann wieder bei uns zu Gast sein, um Sie mit einigen Flugvorführungen zu erfreuen. Natürlich freuen wir uns auch über den Kontakt mit unseren Besuchern und Freunden bei einem Glas Glühwein, einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen oder unseren selbst gebackenen Waffeln.

tl_files/01_Nachrichten2013/MN_000.jpgK11-Kommissar Michael Naseband mit unserem Sakerfalkenweibchen Adhija

In den letzten Tagen besuchte uns auch der Kommissar aus der Sat1-Krimiserie "K11 - Kommissare im Einsatz", Michael Naseband! Er erklärte sich spontan bereit, uns ebenfalls zu diesem Termin zu besuchen, er wird zwischen ca. 13.00 und 15.00 Uhr ebenfalls zu Gesprächen und dem einen oder anderen Autogramm zur Verfügung stehen. Wir freuen uns sehr auf Deinen Besuch, lieber Michael!

Wildtierkalender 2014

10.11.2013 14:19 von Norbert Wolf

Vorbereitung nahezu abgeschlossen

Auch für das Jahr 2014 wird es wieder einen Wildtierkalender geben.

Aus einigen tausend Dokumentationsfotos, die in Sachen Naturschutz und Wildtierpflege in diesem Jahr entstanden sind, haben wir die - wie wir meinen - schönsten Bilder zusammengestellt.

tl_files/01_Nachrichten2013/Wildtierkalender_2014.jpg

In diesem Zusammenhang nochmals ganz herzlichen Dank an unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter Stjepan Ivekovic und Günter Sperschneider, die in allen wichtigen Momenten mit der Kamera zugegen waren.

Der Kalender wird Anfang Dezember zum Preis von 10,- € bei uns erhältlich sein. Vorbestellungen bitte an unsere o.g. Mailadresse.

Kraniche,

09.11.2013 14:30 von Norbert Wolf

jetzt ziehen sie wieder!

Am Samstag gegen Mittag überflog ein Schwarm Kraniche mit rund 100 Tieren unser Stadtgebiet.

tl_files/01_Nachrichten2013/Kraniche_Nov_13.jpgKranichschwarm im Zug über Grevenbroich

Wie nahezu regelmäßig lösen sie bei uns ihren Formationsflug auf und orientieren sich in Richtung der umliegenden RWE-Kraftwerke, wo sie die Thermik der Kühltürme nutzen, um an Höhe zu gewinnen, bevor sie ihren Zug in Richtung der südlichen Überwinterungsquartiere fortsetzen. Wirkliche Energiesparer, diese Kraniche!

Prominenter Besuch in der Wildtierstation!

08.11.2013 13:48 von Norbert Wolf

Heute hatten wir prominenten Besuch in der Wildtierstation!

tl_files/01_Nachrichten2013/Michael Naseband.jpg

Michael Naseband, bekannt aus der Sat 1-Krimiserie K11, stattete als großer Wildtierfreund unserer Wildtierstation einen Besuch ab. Bei einem Rundgang durch unser Gelände informierte er sich über unsere Arbeit und die derzeit gepflegten Wildtiere. Er versprach uns, dass dies nicht sein letzter Besuch bei uns war.

Greifvogelkunde für Senioren

31.10.2013 08:39 von Norbert Wolf

Gestern fand unsere vor allem bei Kindern und Jugendlichen beliebte Greifvogelkunde erstmalig auch für Senioren statt. Besucht haben uns hier Bewohner des angrenzenden Albert-Schweitzer-Hauses mit ihren Betreuern.

tl_files/01_Nachrichten2013/Greifvogelkunde_Senioren_000.jpg

Unser ältester Gast war hier sagenhafte 100 Jahre alt, allerdings nicht minder interessiert an unserer Arbeit mit den Pflegetieren. Die Veranstaltung und Ihr Interesse hat auch unseren Mitarbeitern viel Freude bereitet, liebe Senioren, Sie sind jederzeit bei uns willkommen!

Einer Wiederholung dieser oder ähnlicher Termine, natürlich auch mit anderen Senioreneinrichtungen, sehen wir gerne entgegen.

 

tl_files/igel_0022.gif

Besucherstatistik: